Heft 18 / 2019

In der aktuellen Ausgabe UR Heft 18 (Erscheinungstermin: 20. September 2019) lesen Sie folgende Beiträge und Entscheidungen.

18

Aufsätze

Müller, Markus / Schmidt, Henrik, Abgrenzung zwischen Ausbildung und Fortbildung bei gewerblichen Bildungsleistungen nach dem Regierungsentwurf zum JStG 2019 – der vorprogrammierte neue Streitpunkt mit der Finanzverwaltung, UR 2019, 677-681

Der Beitrag geht der Frage nach, welche Auswirkungen und Streitpunkte die Unterscheidung zwischen “Ausbildung“ und “Fortbildung“ in der Praxis hervorrufen werden, wenn die im Regierungsentwurf zum JStG 2019 geplante Änderung der Steuerbefreiung für Bildungsleistungen in § 4 Nr. 21 UStG Gesetzeskraft erlangt.

Praxisforum Umsatzsteuer

Polok, Vivien, Aufspaltung von Lieferung und Transportleistung im B2C-E-Commerce, UR 2019, 681-685

Das sog. Decoupling tritt ein, wenn die Lieferung einer Ware und deren Transport zum Kunden voneinander entkoppelt und nicht einheitlich vom Lieferanten verantwortet werden. Der Beitrag untersucht, wie vor dem Hintergrund von zwei derzeit anhängigen EuGH-Verfahren sowie den bisherigen Erfahrungen mit der Finanzverwaltung ein Decoupling wirksam aufgesetzt und wie ferner eine Doppelbesteuerung hierbei wirksam vermieden werden könnte.

Rechtsprechung

BFH v. 17.7.2019 - V B 28/19, Anspruch auf Erteilung einer Steuernummer, UR 2019, 685-688

FG Münster v. 18.6.2019 - 15 K 3739/16 U, Zu den Voraussetzungen der organisatorischen Eingliederung einer Bank in ihren alleinigen Gesellschafter, UR 2019, 688-693

BFH v. 26.6.2019 - V R 64/17, Nachträgliche Entgelterhöhung im Kundenbindungssystem, UR 2019, 693-697

EuGH v. 10.7.2019 - C-273/18, Verweigerung des Rechts auf Vorsteuerabzug aufgrund einer Lieferkette – Verpflichtung der zuständigen Steuerbehörde, eine missbräuchliche Praxis nachzuweisen, UR 2019, 697-700

FG Münster v. 12.6.2019 - 5 K 166/19 U, Keine Vorsteuererstattung aus vorinsolvenzrechtlicher Zeit an den Insolvenzverwalter, UR 2019, 700-704

FG Rheinland-Pfalz v. 25.4.2019 - 6 K 1630/16, Keine Aufteilung eines in mehreren Etappen fertig gestellten gemischt genutzten Gebäudes für Zwecke der Vorsteuerberichtigung, UR 2019, 704-708

BFH v. 22.5.2019 - XI R 17/18, Antrag auf “schlichte“ Änderung innerhalb der Klagefrist; notwendige Konkretisierung des Antrags in Schätzungsfällen, UR 2019, 708-712



...weitere Inhaltsverzeichnisse