Heft 2 / 2018

In der aktuellen Ausgabe UR Heft 2 (Erscheinungstermin: 20. Januar 2018) lesen Sie folgende Beiträge und Entscheidungen.

Aufsätze

Wäger, Christoph, Rechtsprechungsauslese 2017, UR 2018, 45-75

Der Beitrag gibt einen Überblick über die in 2017 veröffentlichten EuGH- und BFH-Urteile im Bereich der Mehrwertsteuer (Umsatzsteuer). Berücksichtigt wurden auch Beschlüsse des EuGH und Vorabentscheidungsersuchen des BFH an den EuGH. Die beiden Schwerpunktbereiche Unternehmereigenschaft und Vorsteuerabzug werden in einem ersten Teil, die weiteren Themen der Rechtsprechung in der Reihenfolge des UStG in einem zweiten Teil dargestellt.

Praxisforum Umsatzsteuer

Jacobs, Helge / Stabenow, Norbert, Umsatzsteuerbefreiung der Verwaltung von Investmentvermögen, UR 2018, 75-81

Der Beitrag befasst sich mit dem BMF-Schreiben vom 13.12.2017 zur Anpassung von Abschn. 4.8.13 Abs. 8, Abs. 9 UStAE an die Änderung des § 4 Nr. 8 Buchst. h UStG mit Wirkung zum 1.1.2018. Die Autoren kommentieren die Auslegung der neugefassten nationalen Umsatzsteuerbefreiungsvorschrift mit Blick auf die zwischenzeitlich erreichte Harmonisierung des Investmentaufsichtsrechts in der Union. Sie nehmen vor diesem Hintergrund kritisch zur Auslegung des “begünstigten Investmentvermögens“ durch das BMF Stellung.

Rechtsprechung

EuGH v. 5.12.2017 - C-42/17, Verurteilung des Mehrwertsteuerhinterziehers nach Ablauf der Strafverfolgungsfrist durch Nichtanwendung der gesetzlichen Verjährungsvorschrift – Grundsatz der Gesetzmäßigkeit der Strafe, UR 2018, 81-89

Verwaltungsentscheidungen

BMF v. 13.12.2017 - III C 3 - S 7015/16/10003, Änderungen des Umsatzsteuer-Anwendungserlasses zum 31.12.2017 (Einarbeitung von Rechtsprechung und redaktionelle Änderungen), UR 2018, 90

BMF v. 13.12.2017 - III C 3 - S 7160-h/16/10001, Änderung des § 4 Nr. 8 Buchst. h UStG durch Art. 5 InvStRef; Änderung der Abschn. 4.8.9 und 4.8.13 UStAE, UR 2018, 90-96

BMF v. 2.1.2018 - III C 3 - S 7329/17/10001, Umsatzsteuer-Umrechnungskurse für den Monat Dezember 2017, UR 2018, 96

Verlag Dr. Otto-Schmidt vom 29.01.2018